Eis-Skulpturen Wettbewerb am Lake Louise

Prestigeträchtiges „Ice Magic Festival“ im Banff Nationalpark

Im Banff Nationalpark in Alberta findet vor dem Hotel Fairmont Chateau Lake Louise das 25. Ice Magic Festival statt. Professionelle Eis-Bildhauer messen sich bei dieser prestigeträchtigen Veranstaltung vom 16. bis 27. Januar 2019 miteinander.

Zehn Mannschaften mit je zwei Eis-Künstlern haben dabei die Aufgabe, aus jeweils 15 Eisblöcken – von denen jeder 136 kg (300 Pfund) wiegt – innerhalb von drei Tagen eine über zwei Meter hohe weltmeisterliche Eis-Skulptur zu schaffen.

Eis-Skulptur beim Ice Magic Festival 2014, Lake Louise, Alberta, Kanada. Foto: Banff Lake Louise Tourism / Paul Zizka Photography
Eis-Skulptur beim Ice Magic Festival am Lake Louise. Foto: Banff Lake Louise Tourism / Paul Zizka Photography

Sofern das Wetter mitspielt, werden die Skulpturen dann bis zum März 2019 auf dem zugefrorenen Lake Louise im Banff Nationalpark ausgestellt. Während dieses „Ice Magic“-Wochenendes kann man den Künstlern zusehen und erleben, wie viel akribische Arbeit sie in ihre kunstvollen Designer-Bildnisse stecken.

Die Auswahl der Preisträger wird von einer Jury aus renommierten Fachleuten vorgenommen. Die Preisverleihung des Eis-Skulpturen Wettbewerbs erfolgt am Sonntagnachmittag ab 16:30 Uhr im Hotel Fairmont Chateau Lake Louise.

Weitere Informationen

Eis-Skulpturen Wettbewerb am Lake Louise
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...