Heiter bis stürmisch: Pacific Rim Whale Festival auf Vancouver Island

Walbeobachtungstouren und Sturmwanderungen auf Vancouver Island

Im März feiern die Menschen in den Küstenorten Ucluelet und Tofino ihre Meeressäuger. Sie feiern, dass jedes Frühjahr insgesamt rund 20.000 Grauwale an der Westküste Vancouver Islands vorbeiziehen auf ihrem Weg nach Alaska.

Sie feiern auch die Kultur und das Erbe der First Nations. Sie feiern das Meer und das Leben. Während des Pacific Rim Whale Festivals vom 15. bis 21. März 2021 stehen neben den Walbeobachtungstouren auch Sturmwanderungen, Kunstausstellungen oder Workshops mit Walexperten auf dem Programm. Das diesjährige Festival wird fast vollständig virtuell sein.

Whale Watching, Victoria, Vancouver Island, British Columbia, Kanada. Foto: Tourism Victoria
Walbeobachtung vor Vancouver Island. Foto: Tourism Victoria

Der Monat März fällt übrigens in die Sturmsaison am Pazifik. Kein Wunder, dass Charles McDiarmid, Eigentümer des Hotel Wickaninnish Inn, hier das „Storm Watching“ im nordwestlichen Pazifik ins Leben gerufen hat.

Aber auch andere Lodges und Hotels bieten gute Aussichten auf dunkle Wolkenformationen und sich brechende Wellen – gemütlich von der Wanne oder vom „Great Room“ aus: so etwa die Middle Beach Lodge oder das Black Rock Oceanfront Resort.

Weitere Informationen

Heiter bis stürmisch: Pacific Rim Whale Festival auf Vancouver Island
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...